Speck-Zwiebel-Püree mit Ei

Rezept: Speck-Zwiebel-Püree mit Ei
2
2
549
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kartoffeln mehlig, Menge nach Bedarf
1
Zwiebel gewürfelt
1 Stück
Räucherspeck
Kondensmilch 10 % Fett
Eier, Menge nach Belieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Speck-Zwiebel-Püree mit Ei

kandierte Phloxblüten
Zirtoneneis in der Zitrone
Johannesbeersmoothi und Buttermilchsmoothi, ich denke mir einfach die Sonne, hatte Japp

ZUBEREITUNG
Speck-Zwiebel-Püree mit Ei

Kartoffeln schälen, klein würfeln und in Salzwasser weich kochen. Speck und Zwiebeln fein würfeln und glasig andünsten. Kartoffelwasser abgießen und die Kartoffeln unter Zugabe von der Kondensmilch fein pürieren, bis die gewünschte Konsistenz hergestellt ist. Speck-Zwiebelgemisch darunterrühren. Dazu passt Rührei oder Spiegelei und Gurkensalat.

KOMMENTARE
Speck-Zwiebel-Püree mit Ei

Benutzerbild von Margherita
   Margherita
So einfach und so gut. 5*
   frisco323
Lecker 5*

Um das Rezept "Speck-Zwiebel-Püree mit Ei" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung