Mini-Pfannkuchen mit Beeren

15 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 2
Zucker 25 gr.
Sauerrahm 75 gr.
Mehl 50 gr.
Salz 1 Prise
Butter zum Ausbacken etwas
Magerquark 125 gr.
Joghurt 3 EL
Zucker nach Geschmack und Süsse der Früchte etwas
Zitronensaft 1 Spritzer
Himbeeren gefroren 1 Packung
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
19,7 g
Fett
9,0 g

Zubereitung

1.Auf Wunsch eines einzelnen kleinen Mannes gab es heute für ihn zum Frühstück Pfannkuchen... Dank Sri Devi bekam ich Schinken-Käse-Hörnchen. DANKE!!! (Und beides ging sich auch noch mit einer Packung Quark aus...)

2.Die Himbeeren auftauen. Eine Hälfte zur Deko bereitstellen, eine Hälfte pürieren, durch ein Sieb streichen und mit Magerquark, Joghurt, Zucker und Zitronensaft (am besten gleich mit dem Pürierstab) kräftig vermixen.

3.Für den Teiig die Eier trennen, Eiklar zu Schnee schlagen und den Zucker einrieseln lassen. In einer zweiten Schüssel die Dotter, den Zucker, den Sauerrahm und eine Prise Salz durchmixen. Eischnee unterziehen.

4.In einer Pfanne Butter erhitzen und mit einem Löffel kleine Pfannkuchen (1EL = 1 Pfannkuchen) in die Pfanne setzen. Goldbraun backen, wenden, Raus auf den Teller. Creme drauf, Beeren drauf, Staubzucker drauf und fertig. Anderen Menschen würde ich das als Dessert anbieten - nur mein Sohn isst es zum Frühstück....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Pfannkuchen mit Beeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Pfannkuchen mit Beeren“