Blätterteig-Zwiebelkuchen mit Speck

50 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Blätterteig 275 g
Zwiebeln 600 g
Schinkenspeck 130 g
Joghurt 150 g
Crème fraîche 100 g
Sahne 50 ml
Ei 1 Stück
Mozarella gerieben 100 g
Zitronenpfeffer etwas
roter Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Blätterteig mit Backpapier auf Backblech ausrollen. Rand etwas knicken, damit die Füllung nicht rausläuft. Ca 10 Minuten bei 210 Grad Ober-/Unterhitze vorbacken.

2.Währenddessen Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Schinkenspeck in Pfanne etwas ausbraten. die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Joghurt, Creme fraiche, Sahne, Ei, Zitronenpfeffer und frisch gemörsertem rotem Pfeffer mit dem Käse vermischen. Auf Zwiebel-Speckmischung geben und durchrühren.

3.Bereits aufgegangenen Blätterteig etwas brechen mit Löffel und Mischung auf dem Blätterteig verteilen. Für 20 MInuten bei ca 220 Grad backen. Dann auf 180 Grad reduzieren und nochmals 15 Minuten backen.

4.Dazu passt wunderbar frischer Sturm.

5.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig-Zwiebelkuchen mit Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig-Zwiebelkuchen mit Speck“