KÜRBIS-CORDON-BLEU

45 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbisfruchtfleisch 600 g
Kochschinken 8 Scheiben
Käse 4 Scheiben
Semmelbrösel 160 g
Mehl 100 g
Eier 3
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Worchestersauce etwas
Öl zum Ausbacken etwas

Zubereitung

1.Ich verwende bei diesem Rezept immer Kürbis der Sorge Langer von Neapel oder Butternut, da ich diese leicht in Scheiben schneiden kann.

2.Den Kürbis schälen und in 8 ca. 5 - 7 mm dünne Scheiben schneiden, salzen, leicht pfeffern und mit Worchestersauce würzen. Jeweils eine Scheibe Schinken, eine Scheibe Käse und wieder ein Scheibe Schinken zwischen 2 Kürbisscheiben legen und fest zusammendrücken, sodass die einzelnen Schichen gut aneinander haften.

3.Die Kürbis-Cordon-Bleu in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und in den Semmelbröseln panieren. In einer Pfanne oder Fritteuse reichlich Öl erhitzen und die Kürbis-Cordon-Bleu darin schwimmend goldgelb ausbacken.

4.Das gebackene Kürbis-Cordon-Bleu vorsichtig aus dem heißen Öl nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Joghurt-Schnittlauchsauce, Sauce-Tartar und/oder Salat servieren.

5.Man kann statt der Semmelbrösel auch Panko-Mehl verwenden, dann ist das Cordon-Bleu noch knuspriger, leider hatte ich keines im Haus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „KÜRBIS-CORDON-BLEU“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„KÜRBIS-CORDON-BLEU“