D: Cordon Bleu

1 Std leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinelende ca. 1,5 cm 8 Scheiben
Schinken gekocht 4 Scheiben
Käse 4 Scheiben
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Eier 2 Stk.
Sahne 1 EL
Mehl 4 EL
Semmelbrösel etwas
Butterschmalz zum Braten etwas

Zubereitung

1.Die Schweinelendenscheiben plattieren, vorher die weiße Haut entweder entfernen oder einschneiden, damit sich die Cordon Bleus später beim Braten nicht aufdrehen. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Die Schinkenscheiben und die Käsescheiben halbieren und bei Bedarf noch passgerecht zuschneiden (es sollte nichts davon an den Seiten der Schnitzelchen herausschauen), jeweils eine halbe Scheibe Schinken und Käse auf die Hälfte eines Schnitzels legen und die andere Hälfte darüberschlagen, gut fest drücken. So alle Cordon Bleus füllen.

3.Eine Panierstation aufbauen....Mehl in ein Teller, die Eier mit der Sahne in ein Teller schlagen und gut verquirlen und die Semmelbrösel in ein drittes Teller schütten....und nun beginnt die "Batzelei". Die Cordon Bleus einzeln erst im Mehl, dann in den Eiern und zum Schluß in den Bröseln wenden.

4.Reichlich Butterschmalz ( 0,5 cm hoch) in einer Pfanne erhitzen und die Cordon Bleus darin auf jeder Seite 3 Min. goldbraun ausbraten - im Backrohr bei 120°C warmhalten, bis nacheinander alle CB´s fertig sind.

5.Dazu passen (wie einfallsreich) Pommes, oder aber auch jede Art von Gemüse oder Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „D: Cordon Bleu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„D: Cordon Bleu“