Karamellparfait mit gedünsteten Äpfeln

Rezept: Karamellparfait mit gedünsteten Äpfeln
1
06:30
1
223
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 gr.
Zucker
50 gr.
Butter
400 ml
Sahne
Fleur de sel
3
Eigelb Bio
500 gr.
rote, säuerliche Äpfel z.B. Elstar
175 ml
Apfelwein trocken alternativ Saft
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
1
Zimtstange
1 TL
Koriandersamen grob zerstoßen
5 Stiele
Minze
6
Silikon-Gugelhupf-Förmchen a 100ml
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
28,4 g
Fett
27,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Karamellparfait mit gedünsteten Äpfeln

Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Karamellparfait mit gedünsteten Äpfeln

1
Zucker in einem weiten Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und hellbraun karamellisieren lassen. Vom Herd ziehen und Butter unterrühren. Mit 100 ml Sahne ablöschen, 1/4 Tl Salz zufügen und gut verrühren.
2
Ein Drittel der Karamellsauce abgedeckt beiseite stellen. Den Rest Karamell mit Eigelb über einem heißen Wasserbad dickschaumig schlagen. Masse danach über kaltem Wasser weiter schlagen bis sie abgekühlt ist. 300 ml Sahne steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben. In die Förmchen füllen und mindestens 6 Stunden gefrieren lassen.
3
Die Äpfel vierteln. entkernen und längs in Scheiben schneiden. Mit Apfelwein/Saft, Vanillezucker, Zimt und Koriander aufkochen. Hitze reduzieren und die Äpfel 8-10 Minuten dünsten, abkühlen lassen.
4
Parfaits aus dem Froster holen und 10 Minuten antauen lassen, danach mit der restlichen Karamellsauce beträufeln und mit den gedünsteten Äpfeln anrichten. Mit Minze dekorieren.

KOMMENTARE
Karamellparfait mit gedünsteten Äpfeln

Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Trés bien! LG, Publicity.

Um das Rezept "Karamellparfait mit gedünsteten Äpfeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung