Waldpilze trocknen

3 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maronen und/oder Steinpilze 300 Gramm
ergibt 30g Trockenpilze etwas

Zubereitung

Info Waldpilze trocknen

1.Mein Rezept "Waldpilzpfanne" beinhaltet Informationen mit Fotos zu den Maronen-Röhrlingen. Ich trockne nur Steinpilze und/oder Maronen. In diesem Falle waren es nur Maronen. Diese Pilze verstärken im getrockneten Zustand ihr Aroma noch. Ich verwende zum Trocknen nur trockene, junge, madenfreie und feste Pilze mit noch geschlossenem Hut. Bei diesen werden die Röhren nicht entfernt (Aroma). Nasse Pilze eignen sich nicht zum Trocknen - Schimmelgefahr!

Vorbereitung

2.Ich trockne meine Maronen/Steinpilze im Backofen, eine von mehreren Trockenmethoden. Die Pilze werden trocken gründlich geputzt. Ich bereite dann ein doppellagiges Backpapier in der knappen Größe des Grillrostes des Backofens vor. Nun werden die Pilze in ca. 3 mm-Scheiben geschnitten und auf das Backpapier gelegt.

Trocknen

3.Den Backofen bei ca. 50°C (Umluft) kurz vorheizen. Den Grillrost auf die mittlere Schiene des Ofens schieben und das Backpapier mit den Pilzscheiben auflegen. Die Ofentür zur Luftzirkulation einen Spalt offen lassen (Klemmstück). Nach kurzer Zeit die Pilzscheiben wenden und dann regelmäßig weiter wenden. Nach ca. 2 bis 3 Stunden sind die Scheiben knistertrocken. Nun die Trockenpilze in ein verschließbares Behältnis geben und eine Prise Pfeffer zugeben. Ich lasse die Pilze dann noch einige Tage im offenen Behältnis an der Luft nachtrocknen. Dann schließe ich das Behältnis, schüttle es noch einmal durch und lagere es dann trocken und dunkel. So kann man die Trockenpilze mindestens bis zur nächsten Pilzsaison lagern, wenn man sie nicht vorher verbraucht!

Verwendung der Trockenpilze

4.Vor Verwendung die Trockenpilze gründlich waschen und das Wasser wegschütten. Dann die Pilze in wenig Wasser (warm) über Nacht einweichen und wie frische Pilze ca. 20 Min. mitgaren. Einweichwasser ohne Bodensatz mitverwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldpilze trocknen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldpilze trocknen“