Schwedischer Apfelbiskuit

Rezept: Schwedischer Apfelbiskuit
Für 1 normales Backblech
8
Für 1 normales Backblech
00:20
4
4908
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Äpfel, säuerlich
2 EL
Zitronensaft
120 g
Butter
125 ml
Milch
4
Eier
300 g
Zucker
300 g
Mehl
1 Pä.
Backpulver
1 TL
Zimt
50 g
Walnüsse gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1578 (377)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
55,9 g
Fett
14,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwedischer Apfelbiskuit

Dänische Fleischbällchen in Currysoße - sydvestjyske kodboller

ZUBEREITUNG
Schwedischer Apfelbiskuit

1
Ofen auf 200° vorheizen. Backblech fetten und mit Mehl bestäuben.
2
Butter und Milch schmelzen, abkühlen lassen.
3
Äpfel schälen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft vermengen.
4
Eier und 250 g Zucker weiß-schaumig rühren.
5
Butter-Milch-Gemisch zufügen und unterrühren.
6
Mehlmischung unterheben. Teig ins Backblech gießen.
7
Mit Apfelspalten belegen. 50 g Zucker und ZImt vermischen und über die Äpfel streuen.
8
Mit gehackten Walnüssen oder Mandeln bestreuen.
9
Kuchen bei 200° ca. 20 Min. backen.

KOMMENTARE
Schwedischer Apfelbiskuit

Benutzerbild von Zuckerrose
   Zuckerrose
hmmmmmmmmmm lecker *****
Benutzerbild von saartania
   saartania
Rez. entwendet für einen guiten Zweck , als Wiedergutmachung 5*
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
Tolles Rezept , bekommt *****und für dich LG
Benutzerbild von mimi
   mimi
Das Rezept hole ich mir mit, 5* und liebe Grüße laß ich Dir hier.

Um das Rezept "Schwedischer Apfelbiskuit" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung