Rehbraten

Rezept: Rehbraten
Dazu passen Kartoffelknödel und selbst gemachtes Blaukraut
1
Dazu passen Kartoffelknödel und selbst gemachtes Blaukraut
2
2314
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
700 Gramm
Reh Fleisch
2 Stk.
Zwiebeln grob geschnitten
2 Stk.
Karotten gewürfelt
1 Stk
Lorbeerblatt
3 Stk.
Wacholderbeeren
2 Stk
Knoblauchzehen
0,5 Liter
Rotwein herb
2 Esslöffel
Suppengemüse
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
2 TL
Preiselbeere Konserve
1 Esslöffel
Tomatenmark
1 Becher
Sahne
1 Stk.
Brühwürfel
1 Prise
Wildgewürz
0,2 Liter
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
1,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehbraten

Wurstsalat

ZUBEREITUNG
Rehbraten

Fleisch von allen Seiten in einem Bräter anbraten aus dem Topf nehmen, alle Zutaten ausser der Sahne andünsten mit Rotwein und Wasser aufgießen, das Fleisch wieder in den Bräter geben und den Brühwürfel dazugeben und ca 1,5 Stunden im Backrohr bei 150 Grad Schmoren ggf Wasser nachgießen. Zum Ende hin die Sahne dazu geben und abschmecken. Das Fleisch in dünnere Scheiben schneiden Die Sauce abseihen und mit Fleisch, Knödel und Blaukraut servieren

KOMMENTARE
Rehbraten

Benutzerbild von obazta
   obazta
nicht schlecht
Benutzerbild von Waldbeere
   Waldbeere
Das mag ich !!

Um das Rezept "Rehbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung