Mein 400.Rezept soll ein Festlein sein, drum lad ich euch zum Apfelkuchen ein ;-)

leicht
( 100 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 3 Stück
Mehl 6 EßL
Zucker 6 EßL
Öl 6 EßL
Speisestärke 1 EßL
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver - Weinstein - 0,5 Päckchen
Zucker zum bestreuen 5 EßL
Äpfel 8

Zubereitung

1.Nun mal schnell den Teig gemacht, damit das Kuchenherz auch am Sonntag lacht...

2.1 - 2 - 3 die Eier auf, dann nimmt´s Teigmachen seinen Lauf...

3.nun noch den Rest dazu und fertig ist der Teig im nu...

4.dann mal die Springform raus und streicheln sie mit Butter aus...

5.und nun mal fix die Äpfel her, denn auf den Teig da muss noch mehr...

6.Schnipp und Schnapp und Schnipp und schnapp.... ist des Apfel´s Kleidchen ab...

7.die Apfelspalten gehobelt im nu...kommen die doch noch zum Teig dazu...

8.nun noch ordentlich Zucker drauf und schiebe ihn in den Ofen, in den mittleren Lauf...

9.Backen bei 160 Grad mal ´ne Runde, dass Küchlein mal ´ne dreiviertel Stunde....

10.So nun hole ich die Teller und das Messer raus und los kann gehen der Kuchenschmaus...

11.Damit ihr nicht sabbert weil ihr nicht könnt ihn jetzt genießen.... werde euch ALLE in´s Tischgebet einschließen :-*

12.Euer Fischlein sagt euch danke an dieser Stelle hier ...dass ihr Sternchen und liebe Kommentare lasst bei mir ;-) dieses DANKE es kommt von Herzen und euer Fischli wird auch weiter mit euch scherzen :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein 400.Rezept soll ein Festlein sein, drum lad ich euch zum Apfelkuchen ein ;-)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 100 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein 400.Rezept soll ein Festlein sein, drum lad ich euch zum Apfelkuchen ein ;-)“