Blaubeerkuchen

Rezept: Blaubeerkuchen
Der schnellste Blaubeerkuchen der Welt - finde ich...
62
Der schnellste Blaubeerkuchen der Welt - finde ich...
01:05
32
266751
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Auf Wunsch von Elke egm... hier auch die Zutaten unter Zutaten...grins
125 g
Butter
125 g
Zucker
1
Tüte Vanillezucker
3
Eier, Größe M
4
Trpf. Backöl Zitrone oder 1 halbes Tütchen Citro-Back
4 EL
Milch
200 g
Weizenmehl
2
gestr. TL Backpulver
500 g
Blaubeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
933 (223)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
29,2 g
Fett
10,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blaubeerkuchen

ZUBEREITUNG
Blaubeerkuchen

1
Ihr kennt doch sicher alle das Rezept von Dr. Oetker für Apfelkuchen, sehr fein? Nach diesem Rezept hat schon meine Mutter den Apfelkuchen gebacken. Ich habe damit auch schon Kirschkuchen gebacken. Heute habe ich nach diesem Teigrezept meinen Blaubeerkuchen gebacken. Auch er ist Klasse geworden.
2
Ich schreib Euch zur Sicherheit auch das Rezept für den Teig nochmal auf: 125 g Butter schaumig rühren, nach und nach 125 g Zucker, 1 Tüte Vanillezucker (die steht nicht bei Dr. Oetker drin...) 3 Eier (Größe M) (bei Oetker steht 2-3) 1 Prise Salz
3
4 Trpf. Backöl Zitrone oder 1/2 Tüte Citroback 4 EL Milch (bei Oe.steht 1-4 EL, ich hab 4 gebraucht) 200 g Weizenmehl und 2 gestr. TL Backpulver zugeben.
4
Bei einer Springform von 26 cm Durchmesser den Boden mit Backpapier auslegen und mit Butter einfetten. Ich habe den Rand auch eingefettet.
5
Den Teig einfüllen und die gewaschenen und gut abgetropften Blaubeeren - ich habe sie auf ein sauberes, grins... Geschirrtuch gegeben und gut durchgetrocknet -, gleichmäßig darauf verteilen und etwas andrücken. Sie sollen sich im Teig verteilen.
6
Gebacken habe ich ihn bei 180° Ober- Unterhitze genau 50 Min., danach war er goldbraun, siehe Fotos. Nun kann man ihn noch mit Zucker bestreuen, habe ich aber nicht. Wir sind nicht so Süße...
7
Angeschnitten habe ich ihn noch nicht, das Foto stelle ich heute abend ein..., wenn ich nicht vergesse zu fotografieren. Nehme den Kuchen nämlich mit in den Schrebergarten meiner Tochter. Und da werden ausser 2 Töchtern auch 3 Enkel sein... und da kann man schon mal so wichtige Dinge vergessen...grins
8
Da ist es, das versprochene Foto von dem Einzelstück, war mega saftig, wegen der vielen Blaubeeren, 300g hätten wahrscheinlich auch gereicht...

KOMMENTARE
Blaubeerkuchen

Benutzerbild von MonikaPutz
   MonikaPutz
Ich habe einen neuen Lieblingskuchen!!!! Die Blaubeeren waren nicht so lecker, also hab ich schnell nach einer Lösung gesucht, sie zu verarbeiten. Und weil mein Mann einen auf gesund macht, hab ich folgendes verändert: Statt Butter = Margarine Statt 125 g Zucker = 100 g Vollrohrrohzucker Statt Mehl = Dinkelmehl 500 g Blaubeeren hab ich gelassen. Foto gibts keins, weil der Kuchen nämlich schon weg ist. Der leckerste Blaubeerkuchen, den ich je gegessen habe !!! Trotz dieser gesunden Zutaten.... Danke dafür !!!!
HILF-
REICH!
   Thomasw3
Hallo Elke, habe heute dein Rezept ausgetestet. Resultat ein megaleckerer Kuchen ! Allerdings würde ich 2 Änderungen vorschlagen : 1) 100g Zucker reichen vollkommen aus 2) 400-500g Blaubeeren passen, so wird der Kuchen richtig saftig Vielen Dank ! Gruß Tom
HILF-
REICH!
   MonikaAlfonso
Also ich habe den Kuchen heute gemacht! Es gibt nur einen Kommentar: LECKER
Benutzerbild von Campinggrill
   Campinggrill
Hmmm..der sieht Mega Lecker aus, werde mal probieren, Rezept erst mal gespeichert.
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
da kann ich mich nur anschließen und schreibe wie lecker dein kuchen aussieht.......ne frage .wenn du so viele Heidelbeeren(blaubeeren) in den teig machst ,wir der kuchen nicht klitschig? ich habe damit nämlich ein problem...nehme ich zu viel vom obst dann passeiert mir das...gruß astrid

Um das Rezept "Blaubeerkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung