Kuchen: Pflaumenkuchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Margarine 250 g
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 4
Mehl 350 g
Backpulver 1 Päckchen
Pflaumen 1250 g
Zimt-Zucker-Gemisch etwas

Zubereitung

1.Ich mag nicht so gern Pflaumenkuchen mit Hefeteig, deswegen backe ich meist einen mit Rührteig, den kann man auch am nächsten Tag noch sehr gut verzehren.

2.Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und die Eier nach und nach dazugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und darübersieben, unterrühren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.

3.Pflaumen waschen und entkernen, dabei die Pflaumen nur zur Hälfte einschneiden. In Reihen auf den Teig setzen. Die Pflaumen mit etwas Zimt-Zucker bestreuen und dann bei 180°C (Umluft) ca. 40-45 Minuten goldgelb backen.

4.Ich habe diesen Kuchen für meine Kollegen gebacken, deswegen gibt es nur ein Foto vom ganzen Blech, für Einzelfotos war er zu schnell gegessen. Ich wünsche euch guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Pflaumenkuchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Pflaumenkuchen“