Käsenocken

Rezept: Käsenocken
14
15
1051
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Kartoffeln mehlig
Stück
Butter
Milch
100 gr.
Pecorino gerieben
1 Stück
Ei
2 EL
Mondamin-Pulver
1 TL
Backpulver
Prise
Salz
1 TL
Thymian gefriergetrocknet
Pfeffer aus der Mühle schwarz
was ich sonst noch brauche
Biskin zum ausbacken
Küchenkrepp
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
19,0 g
Fett
4,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsenocken

Champignons und Spitzpaprika gefüllt mit Putenfarce
BiNe S OFENPASTINAKEN

ZUBEREITUNG
Käsenocken

1
Die Kartoffeln weich kochen, pellen und mit Butter, etwas Milch zu Kartoffelpüree verarbeiten. ( nicht so dünn machen ), auskühlen lassen.
2
Mit den restlichen Zutaten vermischen, gut abschmecken und kalt stellen.
3
Aussreichend Biskin erhitzen. Mit 2 Löffeln schöne Nocken abdrehen und auf einem geölten Teller bereit stellen. Im Fett ausbacken bis Sie schön knusprig sind, vorsichtig umdrehen und danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen. TIPP. Nicht so viele Nocken ins Fett geben, sie müssen frei schwimmen, erst umdrehn, wenn die Unterseite fertig gebacken ist. Vorsicht !!!!!! nicht die gebackene Kruste verletzen, sonst platzen sie auf und verlaufen in der Pfanne.

KOMMENTARE
Käsenocken

Benutzerbild von hati
   hati
Stell ich mir sehr lecker vor, wird auf jeden Fall ausprobiert. Lg
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Mit fenf sonnige Schtern bedank i mi herzlich fir dia Kasnockerln .. dia schmecket jo so fei ... vlg Brigitte
Benutzerbild von Niiina
   Niiina
Mmmmh, die muss ich doch glatt mal probieren... sehen so lecker aus! 5 Sterne dafür, LG
Benutzerbild von Bettina2010
   Bettina2010
Hört sich sehr gut an, werd ich probieren. 5''''' LG Bettina
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Die Nocken sind der Hammer, die muß ich probieren ......deshalb mops ich Dir jetzt das Rezept !!! 5 ***** LG Gab

Um das Rezept "Käsenocken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung