Apfelkuchen mit Baiserhaube

45 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Äpfel 3 Stück
Eier 4 Stück
Butter 125 g.
Zucker 250 g.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 150 g.
Speisestärke 75 g.
Backpulver 2 Teel.
Sahne flüssig 50 g.

Zubereitung

1.Äpfel schälen und entkernen, fein würfeln, beiseite stellen.

2.Butter, 125 g. Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, 1 Ei und 3 Eigelb unterrühren ( 3 Eiweiß separat machen ).

3.Mehl, Speisestärke, Backpulver und Sahne unterrühren,Apfelwürfel unterheben, Teig in eine 26 er Form füllen ( mit Dauerbackfolie ausgelegt ) und den Ofen auf 175 Grad vorheizen, Kuchen ca. 35 Minuten backen.

4.3 Eiweiß mit 125 g. Zucker schlagen und auf dem Kuchen verteilen, nochmal ca.10- 15 Minuten backen, auf einem Kuchenrost auskühlen lassen, Folie an den Seiten entfernen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Baiserhaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Baiserhaube“