Geschenke aus der Küche- Geschenkverpackung- Dose

2 Std 10 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Konservendose 1
speziellen Dosenöffner 1
Bastelleim etwas
Geschenkpapier etwas
neues Etikett etwas

Zubereitung

1.Wir sind zu einer Feier eingeladen und da verschenke ich gerne mal etwas aus der Küche. Hin und wieder, so auch diesesmal verpacke ich ein paar Kleinigkeiten in Konservendosen, die ich inzwischen gesammelt habe. Als kleine Anregung für Geschenke aus der Küche, stelle ich es hier ein.

2.Eine Konservendose, die man verbrauchen möchte mit einem Dosenöffner öffnen, der die Dose seitlich öffnet. Die Dose gründlich abwaschen und das Etikett entfernen.

3.Die Geschenke werden über Kopf in die Dose gesteckt und der Deckel um den Rand herum mit Basteleim versehen und wieder auf die Dose gedrückt. Überschüssiger Leim wird mit einem Papiertuch entfernt. Wenn der Leim trocken ist, er trocknet farblos auf, dreht man die Dose um und versieht sie mit einem neuen Etikett oder erst mit Geschenkpapier und mit einem zusätzlichen Etikett.

4.Bisher ist noch niemand der es nicht wusste darauf gekommen, dass die Dose schon mal geöffnet wurde. Schön sind auch die Dosen zum Aufziehen, die dann mit dem Dosenöffner von unten geöffnet werden und später vom Beschenkten oben aufgezogen werden können.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschenke aus der Küche- Geschenkverpackung- Dose“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschenke aus der Küche- Geschenkverpackung- Dose“