Schellfisch aus dem Backofen

55 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schellfisch 300 g
Zitronensaft frisch gepresst 0,5
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Räucherspeck durchwachsen, gewürfelt 40 g
Champignons frisch 150 g
Paprika gelb 1
Knoblauchzehe 1
Rosmarin frisch etwas
Cherrytomaten 6
Weißwein 100 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
35 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Fischfilets kurz abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufen.

2.Speckwürfel in einer Pfanne auslassen.

3.In der Zwischenzeit die Champignons putzen, waschen, halbieren. Paprikaschote waschen, entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Kleine Rosmarinzweige abspülen, trocken tupfen.

4.Den Fisch salzen, pfeffern und in eine gebutterte Auflaufform legen. Paprika, Champignons, Cherrytomaten und Knoblauch überall verteilen. Den Speck darüber geben. Etwas salzen und pfeffern und deb Weißwein angießen. Rosmarinzweige drauf legen.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° circa 20 Minuten garen. Dazu schmeckt mir am besten Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schellfisch aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schellfisch aus dem Backofen“