Marzipan-Apfel-Kugeln

15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Äpfel säuerlich 700 Gramm
Marzipan Rohmasse 75 Gramm
Zucker 150 Gramm
Löffelbiskuits 100 Gramm
Mandeln gehackt 100 Gramm
Mandelblättchen 100 Gramm
Amaretto 2 EL
Zimt gemahlen etwas

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen und raspeln.

2.Das Marzipan grob raspeln.

3.Die Löffelbiskuits fein zerbröseln.

4.Die Apfel- und Marzipanraspel mit dem Zucker und etwas Zimt etwa 10 Minuten dicklich einkochen lassen.

5.Die gehackten Mandeln, die Biskuitbrösel und den Amaretto unterarbeiten, und die Masse abkühlen lassen.

6.Nach dem Abkühlen die Masse zu Kugeln formen, in den Mandelblättchen wälzen und in Pralinenförmchen aus Papier setzen. Die Kugeln sollten also so groß sein, dass sie in die Förmchen passen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marzipan-Apfel-Kugeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marzipan-Apfel-Kugeln“