Torten: Kaffeekuchen mit Bananensahne

1 Std 30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 6
Zucker 250 g
Öl 0,125 Liter
Kaffee sehr stark und kalt 0,125 Liter
Amaretto Mandellikör 1 Schuss
Mehl 400 g
Backpulver 2 TL
Fülle: etwas
Sahne 0,5 Liter
Sahnesteif 2 Päckchen
reife Bananen 2 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Glasur: etwas
Puderzucker 250 g
etwas starken Kaffee etwas
Schokostreusel zum Bestreuen etwas
eventuell noch eine Banane zum verzieren etwas

Zubereitung

1.Zuerst einen starken Kaffe machen, 1 Schuß Rum dazu geben und kalt stellen.

2.Backrohr Ober/Unterhitze auf 180°C, Umluft auf 160°C vorheizen.

3.Eier trennen, Dotter mit Zucker sehr schaumig rühren. Rumkaffee zugießen, danach das Öl im dünnen Strahl unter ständigem rühren zugießen. Mehl mit Backpulver mischen und über die Eiermasse sieben und vorsichtig unterrühren. Eiweiß steif schlagen und mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und ca. 30 Minuten backen. Biskuit von der Form lösen und auskühlen lassen.

4.Für die Fülle die Sahne mit Sahnesteif nach Anleitung steif schlagen. Banane schälen, pürieren und Löffelweise unter die steif geschlagene Sahne heben.

5.Torte waagrecht in der Mitte durchschneiden, obere Hälfte abheben und auf die untere Hälfte die Bananensahne gleichmäßig verteilen, dann die obere Hälfte wieder darauf setzen. Vorsichtig etwas andrücken.

6.Für die Glasur Staubzucker in eine Schüssel geben und langsam den warmen Kaffee dazu geben und rühren. Es sollte eine cremige, dickflüssige, zähe Masse entstehen. Den Kuchen damit überziehen und mit Schokoladestreusel bestreuen. Vor dem servieren kann man je Stück noch 1 Bananenscheibe darauf geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torten: Kaffeekuchen mit Bananensahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torten: Kaffeekuchen mit Bananensahne“