Wurstgulasch in Tomatensoße

Zum Teil " Rest-O.Thek "

von digger56
Wurstgulasch in Tomatensoße - Rezept
   FÜR 6 PERSONEN
1 Paar
Cabanossi
5 Stück
Bratwurst grob
3 Stück
Zwiebel rot
2 Stück
Zucchini, kleine, ca 300 Gramm
1 Stück
Lauch, ca 300 Gramm
1 Handvoll
Tomaten getrocknet
Balsamico
2 Stück
Möhren
1 Dose
Tomaten, Konserve gehackt
1 Liter
Gazpacho oder Tomatensoße
300 gr.
Champignons braun
Butterschmalz
150 ml
Cremefine
Als Gewürze, jeweils nach eigenem Gusto
Pfeffer aus der Mühle
Paprika
Liebstöckel frisch geschnitten
Pul Biber
Als Beilage
Salzkartoffeln
1
Für die Beilage die gewünschte Menge Kartoffeln schälen und als Salzkartoffeln aufsetzen. Die Cabanossi in ca 0,5 cm starke Scheiben schneiden.
2
Zuerst die rohen Bratwürste in etwas Butterschmalz schon kross von allen Seiten anbraten. Die Cabanossischeiben gleich mit anbraten. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten in einer Kasserolle mit einem guten Schuß Balsamico und etwas Wasser ( 2/3 - 1/3 ) ( soviel. dass die Tomaten gut bedeckt sind ) 10 Minuten auskochen. Danach abschütten und mit Küchenkrepp abtrocknen und fein schneiden.
3
Das Gemüse waschen, die Karotten in grobe Streifen, den Lauch in fingerstarke Ringe schneiden, die Zwiebel abziehn und achteln, die Champignons reinigen und je nach Größe vierteln oder achteln. Die gebratenen Bratwürste nun in ca 0,5 cm starke Scheiben schneiden.
4
Nomals etwas Butterschmalz im Bräter erhitzen und das Gemüse scharf anbraten, dann die Wurstscheiben dazu geben und untermengen. Die Gazpacho / Tomatensoße und die gehackten Tomaten zugießen und vermengen. Kräftig mit den Gewürzen nach eigenem Gusto abschmecken. Pilze zugeben und 10 Minuten mit geschlossenem Deckel kurz schmoren lassen.
5
Deckel runter nehmen, Cremefine zugießen und auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Kartoffeln fertig sind.
6
Vor dem Servieren nochmal abschmecken.