Hühnerhaxerl mit Zuckererbsen und Reis

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hühnerkeulen 4 Stk.
Kräutersalz etwas
Paprika scharf etwas
Knoblauchzehen 2 Stk.
Butter 1 EL
Bratenschlauch etwas
Reis 1 Kaffeetasse
Butter etwas
Salz 1 TL
Vegeta Gewürz etwas
Schalotte 1 Stk.
Safranfäden etwas
Erbsen etwas
Butter etwas
Salz etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Hühnerkeulen mit Kräutersalz, Paprika und gepressten Knoblauch gut einreiben und in einen Bratenschlauch (hat den Vorteil, dass das Rohr nicht so versaut wird, die Keulen saftig bleiben und sich automatisch auch eine Sauce bildet) stecken. 1 EL Butter dazugeben, den Bratenenschlauch verschliessen und in eine Auflaufform leben. Bei 180°C Umluft für 60 - 70 min im Backrohr versenken.

2.Eine Schalotte sehr fein hacken und in etwas Butter glasig rösten. 1 Kaffeetasse Reis dazu und auch ein wenig anschmurgeln. 1 TL Salz, etwas Vegeta und ein paar Safranfäden dazugeben und fertig garen.

3.Erbsen in etwas Butter dünsten und mit Salz und Zucker abschmecken. FERTIG ESSEN BADEN GEHEN!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerhaxerl mit Zuckererbsen und Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerhaxerl mit Zuckererbsen und Reis“