Rillettes de saumon (Lachsrillettes)

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Lachs frisch 150 g
Schnittlauch frisch 15 g
Meersalz grob 2 g
Pfeffer bunt 2 g
Butter gesalzen 30 g
Zitrone frisch 80 g
Frühlingszwiebeln 30 g
Crème fraîche 50 g
Lachs geräuchert 100 g

Zubereitung

Etwas Wasser in einen Topf geben, den frischen Lachs hinzugeben und zum kochen bringen, 10 Minuten sieden lassen. Das Wasser wird mit Salz, Pfeffer, Lorbeer und Thymian gewürzt. Währenddessen Frühlingszwiebel und Schnittlauch ganz fein schnippeln. Den geräucherten Lachs in ganz kleine Würfel schneiden und mit dem Saft einer Zitrone und den Kräutern mischen. Inzwischen ist der frische Lachs gar, etwas abkühlen lassen, dann die Haut abziehen und den dunkleren Teil des Lachses entfernen, es wird nur der helle Teil des Lachses verwendet. Mit den Fingern zerkleinern und mit der Butter und der creme fraiche vermischen. Die andere Masse druntermischen und mit Pfeffer aus der Mühle würzen, wenig salzen. Mindestens 3 Stunden kühlstellen. Ich esse es im Sommer sehr gerne zu einem gemischten Salat oder auf einem Artischockenboden :-) dazu gegrilltes Nussbrot! Bon appetit! Dazu passt sehr gut ein Muscadet sur Lie oder ein Gros Plans de la Loire oder wer es festlich mag, ein Vouvray pétillant, lecker!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rillettes de saumon (Lachsrillettes)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rillettes de saumon (Lachsrillettes)“