Räucherfisch-Salat mit Rösti

Rezept: Räucherfisch-Salat mit Rösti
in 3 Variationen, zusammen oder einzeln zu servieren
1
in 3 Variationen, zusammen oder einzeln zu servieren
4
100
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Lachs-Variation:
200 g
Räucherlachs
20 g
Lauchzwiebeln
80 g
Frischkäse mit Kräutern, pikant
80 g
Schmand
etwas
Zitronenabrieb
1 Spritzer
Zitronensaft
Pfeffer, Salz, Zucker
Räucher-Forellen-Filet-Variation:
200 g
Forellenfilet geräuchert ohne Gräten
100 g
Schmand
50 g
Sahnemeerrettich
1 TL
Meerrettich frisch gerieben
1 Spritzer
Zitronensaft
Pfeffer, Salz, Zucker
Räucher-Matjes-Variation:
200 g
Matjesfilets mild geräuchert
80 g
Cornichons
40 g
Schalotte
2
Eier hart gekocht
3 EL
Gurkenwasser
1 EL
Speiseöl
Pfeffer, Salz nach belieben
Rösti:
700 g
Kartoffeln geschält
Pfeffer, Salz
Öl zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.01.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Räucherfisch-Salat mit Rösti

BiNe S ROSENKOHL MIT ERDNUESSEN

ZUBEREITUNG
Räucherfisch-Salat mit Rösti

Lachs-Variation:
1
Lauchzwiebeln putzen, in kleine Ringe schneiden. Lachs-Scheiben in kleine Stücke schneiden. Aus Frischkäse, Schmand, Zitronenabrieb, -saft, Pfeffer, Salz und Zucker eine pikante Creme anrühren und mit Lauchzwiebeln und Lachs vermengen. Kühl stellen und durchziehen lassen.
Räucher-Forellen-Filet-Variation:
2
Die Filets grob auseinander zupfen. Aus Schmand, Sahnemeerrettich, frischem Meerrettich, Pfeffer, Salz und evtl. Prise Zucker eine Creme anrühren. Die Forellen-Stücke leicht unterheben. Ebenfalls im Kühlschrank durchziehen lassen.
Matjes-Variation:
3
Die Eier ca. 8 Min. kochen (nicht zu hart, sie sollen innen keinen gräulichen Rand haben), kalt abschrecken und gut abkühlen lassen. Nach dem Pellen klein schneiden und das Weiße noch etwas kleiner hacken. Matjes in kleine Würfel schneiden. Cornichons in ebenso kleine Würfel schneiden. Schalotte häuten, sehr klein würfeln.
4
Alles in einer Schüssel gut vermengen und Gurkenwasser und Öl unterheben. Dadurch löst sich das Eigelb etwas auf und macht den Salat cremig. Anschließend noch mit Pfeffer und eventuell mit etwas Salz abschmecken. Beim Salz vorsichtig sein. Es richtet sich danach, wie salzig der Matjes ist. Auch diesen Salat im Kühlschrank etwas durchziehen lassen.
5
Alle 3 Salate ca. 30 Min. vor dem Servieren aus der Kühlung nehmen.
Rösti:
6
Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit Pfeffer und Salz würzen. In einer größeren Pfanne den Boden gut mit Öl bedecken und es gut heiß werden lassen. Dann portionsweise immer 3 - 4 kleine Häufchen in das Öl geben und sie plattieren. Hitze etwas herunter schalten und die Rösti langsam von beiden Seiten goldbraun und knusprig ausbacken. Wenn sie fertig sind, auf einem Küchenkrepp etwas entfetten. Bei größeren zu fertigenden Mengen den Backofen auf 60° anheizen, und dort die schon gefertigten Rösti heiß halten, bis alle ausgebacken sind.
7
Die Kartoffelmenge ergab 12 Stück von ca. 9 cm Durchmesser. Pro Person 3 Stück.
8
Wer für 4 Personen nur eine Salat-Variation reichen möchte, der muss bei der jeweiligen Portion von allen Zutaten mindestens 3 - 4 x so viel nehmen. Allerdings eignet dieses Gericht sich auch sehr gut als Vorspeise.

KOMMENTARE
Räucherfisch-Salat mit Rösti

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
das nenne ich dann mal .....die Kür ist spitze gelaufen !!! Also egal welche deiner Varianten - alle MEGA und für mich das Rezept der Woche. GLG Biggi
   Z****r
Klasse Varianten!...gefällt mir sehr und würde ich so auch essen.LG Züngler
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
WOW!!! :-D
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich mag alle Varationen und die Rösti sowieso. LG. Dieter

Um das Rezept "Räucherfisch-Salat mit Rösti" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung