Resteverwertung : aus Kartoffel-Blumenkohlstampf ein Süppchen zaubern

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
vom Kartoffel-Blumenkohlstampf Rest
Kartoffel u. Blumenkohlwasser Rest

Zubereitung

1.Den Rets vom Kartoffel-Blumenkohlstampf in einen Topf geben - das mache ich gleich nach dem Essen wenn beides noch warm ist -

2.das Wasser, in dem die Kartoffeln und der Blumenkohl gekocht haben gieße ich nicht weg - viele Vitamine drin - und gieße es auf, dann mit einem Schneebesen alles zu einem sämigen Süppchen verrühren und nach dem abkühlen in den Kühlschrank stellen oder einfrieren.

3.Am nächsten Tag oder nach dem auftauen lassen sich Kräuter dran machen und mit einem Würstchen läßt sich dann nochmals ein Essen zaubern ;-)

4.Tipp: aus übrig gebliebenen Salzkartoffeln läßt sich eine tolle Kartoffelsuppe zaubern, gleich nach dem Essen, solange die Kartoffeln noch warm sind, ein paar Gewürze dazu evtl. etwas Majoran, vielleicht noch ein Päckchen Tk Mischgemüse und ihr habt ein tolle Suppe !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung : aus Kartoffel-Blumenkohlstampf ein Süppchen zaubern“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Resteverwertung : aus Kartoffel-Blumenkohlstampf ein Süppchen zaubern“