Frittierter Pecorinokäse im Teigmantel mit Akazienhonig

25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mehl 300 gr.
Salz 1 Prise
Schweineschmalz/-fett 500 gr.
Pecorino-Käse 150 gr.
Olivenöl 150 ml
sardischer Akazienhonig 5 EL
Puderzucker 1 EL

Zubereitung

Für den Teig das Mehl mit Salz, Schweineschmalz und etwas lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Danach etwas ruhen lassen. Den Teig ausrollen und in fünf Quadrate schneiden, diese dann mit je einem Stück Pecorino füllen. Die Teigtaschen zusammenklappen und an den Rändern gut festdrücken. In einer Pfanne die 5 Seadas in Olivenöl frittieren, bis der Teig von außen golden und knusprig ist. Danach aus der Pfanne nehmen und auf den Tellern servieren (1 Stück pro Teller). Auf die Seadas je 1 EL sardischen Akazienhonig sowie Puderzucker geben. Anschließend teilen, so dass der geschmolzene Pecorinokäse aus den Seadas fließt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frittierter Pecorinokäse im Teigmantel mit Akazienhonig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frittierter Pecorinokäse im Teigmantel mit Akazienhonig“