Spinatstrudel

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Butter 1 EL
Zwiebel 1
Blattspinat tiefgefroren 500 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Petersilie etwas
Strudelteigblätter 2
flüssige Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
4,3 g

Zubereitung

1.In einem Topf Butter zergehen lassen und Zwiebeln darin anschwitzen. Den aufgetauten Blattspinat dazugeben, nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und dünsten lassen. Auskühlen lassen.

2.In der Zwischenzeit die Strudelblätter ca. 15-20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Befeuchtetes Tuch auf dem Tisch ausbreiten, ein trockenes darüber legen.

3.Das 1. Strudelblatt auf die vorbereiteten Tücher legen, das 2. Blatt um 90° gedreht darauflegen.

4.Zwischen beide Teigblätter etwas zerlassene Butter streichen. Die untere Hälfte der Teigblätter mit dem ausgekühlten Blattspinat belegen. Beide Teigenden seitlich einschlagen.

5.Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

6.Den Strudel mit dem Tuch von unten nach oben einrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech belegen. Mit Butter bestreichen und 25-30 Minuten goldgelb backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatstrudel“