Wildlachsfilet mit Apfel-Pilzreis und Kräutersoße

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildlachsfilet in Kräutermarinade 750 gr.
Butter 30 gr.
Reis 1 Bt.
Frankfurter grüne Kräutersoße, 2 Pckch.
kleinere festkochende Äpfel 2 Stck.
Salz etwas
frische kleingehackte Mischpilze 25 gr.
Backpapier und Alufolie etwas

Zubereitung

1.Den Wildlachs von der Folie entfernen und in einem Backherd (vorgeheizt) auf Backpapier legen und bei Ober/Unterhitze 200°C und Umluft 180 °C , mit Butterflocken belegen.Die ersten 20 Min. den Lachs mit Alufolie abdecken und in der Backröhre garen lassen. Danach für die letzten 20 Min. die Folie abnehmen und weiter garen.

2.In dieser Zwischenzeit die ganzen geschälten Äpfel in Salzwasser mit den gehackten Pilzen zum kochen bringen. nach 10 Min. den Reis zugeben und allen garkochen.

3.1/4 Ltr. Wasser zum kochen bringen und das Kräutersoßen pulver einrühren, allsen kurz 1 Min. köcheln lassen danach vom Freuer nehmen, warm stellen.

4.Reis abgießen durch ein Sieb, Die Äpfel entfernen und die gekochten Pilzstücke mit den Reis vermischen.

5.Den Lachs aus der Backröhre nehmen.

6.Lachs,Reis und Kräutersoße auf Tellern anrichten. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildlachsfilet mit Apfel-Pilzreis und Kräutersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildlachsfilet mit Apfel-Pilzreis und Kräutersoße“