Rindertatar - frisch zubereitet

Rezept: Rindertatar - frisch zubereitet
klassisch
8
klassisch
00:15
8
15524
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Rinderfilet oder Hufte - mager, pariert, sehr frisch !!!!
10 gr.
Küchenzwiebel feinstgehackt oder gerieben
2 Msp.
Salz
0,5 TL (gestrichen)
Zitronenpfeffer frisch gemahlen
0,5 TL (gestrichen)
Olivenöl kalt gepresst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindertatar - frisch zubereitet

ZUBEREITUNG
Rindertatar - frisch zubereitet

1
Ein kleines Stück Küchenzwiebel sehr sehr fein hacken oder reiben...sollte fast "Mus" sein... 2/3 fürs Tatar zum Untermengen, 1/3 zum Dekorieren beseite. Gewürze bereitstellen.
2
Das ganz doll sehr sehr frische Rinderfilet (pariert, "sehnen- und fettfrei" oder auch mageres Fleisch aus de Huft) erst in hauchdünne Scheiben, dann in Julienne und zu guter letzt zu Tatar (sehr fein) schneiden!!! Mit Salz, "Zwiebelmus" und ggf. Olivenöl vermengen.
3
Auf Portionstellerchen anrichten - bei Bedarf mit wenig Balsamico "verfeinern/dekorieren" und mit restlichen feinstgehackten Zwiebelchen und frisch gemahlenem Zitronenpfeffer betreuen.
4
Dazu Salat oder frisches Brot, oder gegrilltes Ciabatta..oder oder oder. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Rindertatar - frisch zubereitet

Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Genau mein Geschmack und perfekt zubereitet. Bin begeistert!
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Genau dazu ganz frisches Brot super lecker 5******chen für dich RZ für mich VLF Bärbel
Benutzerbild von tonka
   tonka
Bin kein Freund von rohem Fleisch, aber das sieht K☆L☆A☆S☆S☆E aus ! lg. tonka
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Tolle Idee das Tartar selber zu schneiden. Gefällt mir. Hast Du sehr schön präsentiert. Dafür präsentiere ich Dir gerne 5 Sterne LG Andy
Benutzerbild von digger56
   digger56
.....klasse.....Tatar aus Filet, immer eine Sünde wert. nicht mehr dran als unbedingt muss.

Um das Rezept "Rindertatar - frisch zubereitet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung