Mohnstreusel - Blechkuchen

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für den Quark - Öl - Teig etwas
Quark 150 gr.
Öl 6 Esslöffel
Zucker 75 gr.
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Mehl 300 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Zutaten für die Mohnfüllung etwas
Milch 500 gr.
Butter 40 gr.
Grieß 60 gr.
gemahlenen Mohn 200 gr.
Zucker 6 Esslöffel
Eier 2
Zimt 1 Prise
Zutaten für den Streusel etwas
Mehl 200 gr.
Zucker 100 gr.
Butter 100 gr.

Zubereitung

Den Quark gut auspressen, mit der Milch, dem Öl, dem Zucker, dem Vanillinzucker und dem Salz verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und die hälfte nach und nach unterrühren. Den Rest mit der Hand unterkneten. Teig zugedeckt für 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Für die Füllung Die Milch mit der Butter aufkochen, den Grieß dazugeben und unter Rühren 5 Min. garen. Vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen. Den Mohn, Zucker, Eier und den Zimt einrühren. Für den Streusel Das Mehl mit dem Zucker und der Butter zu einem krümeligen Streusel verarbeiten. Den Teig auf ein gefettetes Backblech ausrollen und einen 2 cm hohen Rand formen. Die Mohnfüllung darauf verstreichen und den Streusel darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 C etwa 25 - 30 Min. backen. Viel Spaß

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnstreusel - Blechkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnstreusel - Blechkuchen“