Bienestich Kuchen

Rezept: Bienestich Kuchen
7
4
2987
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
Margarine
100 g
Mehl
125 g
Zucker
100 g
Stärkemehl
1 Stück
Vanillezucker
2 TL
Backpulver
3 Stück
Eier
Salz
2 EL
Milch oder Wasser
Mandelschicht:
100 g
Honig
100 g
Butter
200 g
Mandelblättchen (gehobelt)
100 g
Zucker
Füllung:
250 g
Butter
500 ml
Milch
100 g
Zucker
1 Stück
Puddingpulver Vanille zum Kochen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1574 (376)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
33,3 g
Fett
26,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bienestich Kuchen

Quark mit frechen Früchtchen
Backen Zweifarbiger Apfelkuchen
Pistazien-Frischkäse-Brownies

ZUBEREITUNG
Bienestich Kuchen

1
Für die Füllung den Pudding mit 100g Zucker nach Vorschrift auf der Packung kochen und abkühlen lassen. Danach 250g weiche Butter unterrühren.
2
Für die Mandelschicht den Zucker mit der Butter und dem Honig in einem Topf erwärmen. Die Mandeln zugeben und alles einmal aufkochen lassen. Die Masse etwas abkühlen lassen.
3
Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig rühren. Nach und nach die 3 Eier dazugeben.
4
Das Mehl sieben und mit dem Backpulver und dem Stärkemehl vermengen.
5
Das Mehlgemisch nach und nach unter den Teig rühren. Sollte der Teig zu fest sein, noch die Milch oder etwas Wasser dazu geben.
6
Den Teig in eine gefettetes (alternativ Backpapier) Schnittenblech füllen und ca. 30 Minuten bei 175°C anbacken.
7
Die Mandelmasse auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen bei etwa 175°C ca. 15 bis 20 Minuten fertig backen.
8
Aufpassen, dass die Mandelschicht obenauf schön braun wird, aber nicht verbrennt!
9
Den abgekühlten Kuchen einmal waagerecht durchschneiden. Die Cremefüllung auf dem unteren Boden verstreichen.

KOMMENTARE
Bienestich Kuchen

Benutzerbild von kochqueen16
   kochqueen16
WOW
Benutzerbild von Kaalan
   Kaalan
Schaut der lecker aus.......hoffentlich gelingt er mir auch so. LG Christine
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
ich liebe Bienenstich.....da könnte ich glatt rein beißen )))))))))) LG Edelgard
Benutzerbild von Kimba50
   Kimba50
ein leckerer Kuchen! - LG Irene

Um das Rezept "Bienestich Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung