Johannisbeer - Quarkkuchen mit Baiser

Rezept: Johannisbeer - Quarkkuchen mit Baiser
2
1
2000
Zutaten für
20
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
300 Gramm
Weizen Mehl Type 405
150 Gramm
Quark
6 Esslöffel
Milch
6 Esslöffel
Öl
75 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Backpulver
1 Prise
Salz
Für den Belag:
75 Gramm
Johannisbeeren rot
750 Gramm
Quark
200 Gramm
Zucker
50 Gramm
Butter flüssig
59 Gramm
Speisestärke
3
Eier
2
Eigelb
1 Päckchen
Vanillezucker
Für die Baisermasse:
2
Eiweiß
100 Gramm
Zucker
20 Gramm
Mandeln gehobelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
33,4 g
Fett
9,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Johannisbeer - Quarkkuchen mit Baiser

ZUBEREITUNG
Johannisbeer - Quarkkuchen mit Baiser

Für den Teig:
1
Quark, Mich, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben, die hälfte davon unterrühren, den Rest des Mehls unterkneten.
2
Den Teig knapp 1/2cm dick auf einem gefetteten Backblech ausrollen.
Für den Belag:
3
Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und entstielen.
4
Den Backofen 175 - 200°C stellen.
5
Quark, Zucker, Vanillezucker, 3 Eier, Eigelb, zerlassene Butter und Speisestärke verrühren.
6
Die Johannisbeeren unter die Quarkmasse heben alles auf dem Teig verteilen. Glattstreichen.
7
Den Kuchen in vorgeheizten Backofen legen. Circa 25 min. backen.
Für die Baisermasse:
8
Eiweiß steif schlagen, nach und nach Zucker Esslöffelweise unterschlagen. Den Eischnee auf die Quarkmasse streichen.
9
Mandeln darüber streuen und bei 200 - 225°C in etwa 5 min. backen.

KOMMENTARE
Johannisbeer - Quarkkuchen mit Baiser

Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
ein leckerer kuchen, klasse. 5 * lg dieter

Um das Rezept "Johannisbeer - Quarkkuchen mit Baiser" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung