Saiblingsfilets...

Rezept: Saiblingsfilets...
...ganz einfach und ganz lecker!
3
...ganz einfach und ganz lecker!
00:10
5
10905
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Saiblingsfilets
Zitrone
Pfeffer
Fleur de sel
Mehl
neutrales Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Saiblingsfilets...

Filet vom Tegernseesaibling mit Brokkoli und Pariser Kartoffeln
Garnelentempura mit hausgemachter Kräutermayonnaise a la Kleeberg
Kabeljaufilets auf Bananen- Curry- Safransoße

ZUBEREITUNG
Saiblingsfilets...

1
Die Saiblingsfilets waschen, abtrocknen und in Portionen schneiden.
2
Mit Zitrone beträufeln, pfeffern, salzen und die "Fleischseite" mehlieren.
3
Den Fisch in heißem Öl auf der "Fleischseite" ca. 2-3 Minuten goldbraun braten und dann auf der Hautseite schön kross braten. Fertig!
4
Ich hatte Speck-Kartoffelsalat und schnelle Senf-Dillsoße dazu. Beides im meinem KB.
Tipp
5
Ich gebe in mein Fleur de sel immer ein paar Lavendelblüten, das gibt ein tolles Aroma!

KOMMENTARE
Saiblingsfilets...

Benutzerbild von rosso
   rosso
wie immer : Leckere 5 ***** von "rosso"
Benutzerbild von hoerbi
   hoerbi
fein, den darf ich noch bis 1.10. fangen......LG.....Herbert
Benutzerbild von Miez
   Miez
„Eine total leckere Sache )))) und sieht dazu noch köstlich aus.“ Viele Grüß´le, micha
Benutzerbild von dj_herd
   dj_herd
... na super - Du hast es geschafft - jetzt sitze ich sabbernd vor dem Bildschirm ... hihihi ... ***** ...
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
perfekt zu dem Speck-Kartoffelsalat, der Fisch .... gibts bei uns auch immer dazu *grins*, lg Rosi

Um das Rezept "Saiblingsfilets..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung