Zwetschgenkäsekuchen mit Streusel

30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 300 gr.
Backpulver 1 TL
Zucker 150 gr.
Ei 1 Stück
Salz 1 Prise
Margarine 100 gr.
Zwetschge frisch 800 gr.
Magerquark 500 gr.
Zucker 150 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitrone 0,5 Stück
Eier 3 Stück
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen

Zubereitung

1.Mehl mit Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Das Ei und die Margarine (Flocken) mit den Händen zu einem Krümelteig kneten. 2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (26cm) drücken und dabei einen Rand hochdrücken. Die Zwetschgen halbieren und entkernen. Aus Magerquark, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft den 3 Eiern und dem Vanillepuddingpulver eine Creme rühren.

2.Das geht klümpchenfrei mit einem einfachen Schneebesen. Die Menge in die Springform geben, die Zwetschgen darin verteilen (ich habe sie aufrecht im Kreis aufgestellt) und zum Schluß den restlichen Streuselteig darüber bröseln. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für ca. 70 Minuten backen und dann noch 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen. Komplett auskühlen lassen!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkäsekuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkäsekuchen mit Streusel“