Surf `n turf (Rinderfilet+Riesengarnelen+Kartoffeltürmchen) schnell, einfach und lecker

leicht
( 97 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfiletmedaillons 4 Stück
Risengarnelen 8 Stück
Holzspießchen - gewässert - 4 Stück
Kartoffeln, geschält, gekocht und in 1 1/2 cm dicke Scheiben geschnitten 4 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Für die Sauce
Portwein 2 EL
Weißwein 3 EL
Knoblauchzehen geschält in Scheibchen geschnitten 2 Stück
Zitrone frisch 1 Stück
Brauner Zucker 0,5 TL
Rosmarin 1 Zweig
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
-

Zubereitung

1.Das Rinderfilet in Butterschmalz scharf von beiden Seiten anbraten, herausnehmen, in Alufolie wickeln und in den auf 80 Grad vorgeheizten Backofen geben. Dort cirka 10 Minuten belassen. In der Zwischenzeit die Riesengarnelen vom Panzer befreien und entdarmen. Die Garnelen auf Spieße stecken und in dem Brattfett kurz von allen Seiten leicht anbraten, salzen, pfeffern

2.in Alufolie wickeln und zu den Steaks in den Backofen geben.

3.Den verbliebenen Bratensaft mit 2 EL Portwein und 3 EL Weißwein loskochen, die Knoblauchzehen zugeben sowie 1 Stück Zitrone und den braunen Zucker. Alles einmal aufkochen lassen und beiseite stellen. Abschmecken.

4.Die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in einer Pfanne in heißem Fett scharf anbraten, salzen, pfeffern.

5.Nun die Steaks aus der Folie nehmen, mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer bestreuen, auf dem Teller anrichten. Nun die Garnelenspieße ebenfalls auf dem Teller drappieren und die gebratenen Kartoffelscheiben zu einem Türmchen aufbauen. Mit der Sauce beträufeln und einfach nur genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Surf `n turf (Rinderfilet+Riesengarnelen+Kartoffeltürmchen) schnell, einfach und lecker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Surf `n turf (Rinderfilet+Riesengarnelen+Kartoffeltürmchen) schnell, einfach und lecker“