Straußensteaks mit grünem Pfeffer

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Straußensteaks á ca. 250 gr 2 Stk.
Milch 150 ml
Crème fraîche 100 ml
Pfefferkörner grün eingelegt 1 EL
Butter 50 gr.
Limette frisch 1 Stk.
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Mehl etwas
Karotten-Paprika-Gemüse - Rezept in meinem KB etwas
Blattspinat - Rezept in meinem KB etwas

Zubereitung

1.Die Steaks waschen, abtrocknen, salzen und pfeffern. Die Butter in einer beschichteten Pfanne auf Stufe 4 erhitzen und die Staeks je Seite für 3 Min. anbraten. Derweil denn Backofen auf 120°C vorheizen.

2.Anschließend die Steaks aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und für ca. 25 Min. im Ofen garen lassen. Sie sind fertig, wenn mann mit dem Daumen auf das Fleisch drückt und nach dem Loslassen die Druckstelle sofort wieder zurückgeht.

3.In der Zwischenzeit die Pfefferkörner in der Fleischpfanne anschwitzen, den Saft der Limette, Milch und Creme Fraîche zum Bratensatz geben und kurz aufkochen. Event. die Soße mit gesiebten Mehl binden.

4.Das Straßenfleisch aus der Alufolie nehmen und den ausgetretenen Saft mit zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Fleisch und Beilagen auf Teller anrichten und Soße über die Steaks gießen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Straußensteaks mit grünem Pfeffer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Straußensteaks mit grünem Pfeffer“