Auberginen-Schinken-Kräuter-Röllchen

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Aubergine frisch 1 Stk
Schinkenspeck luftgetrocknet 5 Scheiben
Majoran frisch 4 Zweige
Basilikumblätter 1 Zweig
Petersilie glatt frisch 4 Zweige
Thymian frisch 4 Zweige
Naturjoghurt 1 Becher
Oliven schwarz entsteint 10 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas
Zahnstocher etwas

Zubereitung

1.Die Aubergine säubern, in dünne Scheiben schneiden und salzen damit sie Wasser verlieren. Den Schinkenspeck in dünne Scheiben schneiden. Die Kräuter fein hacken so das alles zum rollen fertig ist.

2.Wenn die Auberginenscheiben Wasser verloren haben....geht los. Zuerst den Schinkenspeck legen, die Auberginenscheibe oben drauf und danndie gehackten Kräuter......nun aufrollen und mit einem Zahnstocher befestigen.

3.Eine Pfanne aufstellen und das Öl erhitzen. Die Röllchen auf allen Seiten anbraten und dann etwas ziehen lassen die brauchen nicht lange. Hab solange gewartet bis der Schinkenspeck knusprig war.

4.Die Oliven fein hacken und mit dem Joghurt vermischen. Parr gehackte Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Röllchen mit dem Dip anrichten und ich esse am liebsten ein Stück geröstetes Weizenbrot dazu. Etwas Pfeffer und Olivenöl noch drübergeben...fertig Na dann viel Spass beim nachmachen. Ist Frei erfunden......ich war begeistert.

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginen-Schinken-Kräuter-Röllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginen-Schinken-Kräuter-Röllchen“