Adana Kebap mit Makaruna

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Gehacktes vom Lamm, ganz grob gehackt 1 kg
süße, kleine rote Paprika 1
voll glatte Petersilie (mit großen Blättern) 1 Hand
Zwiebel 1
Olivenöl 2 EL
türkische Chilikörner 1 EL
Salz etwas
Spaghetti oder Makkaroni 1 Beutel
Olivenöl etwas
Knoblauchzehen 2
Schmand 3 Becher
gehäufte EL Tomatenmark 3
Zwiebel 1
Chilikerne etwas
Deko: Basilikum oder Schnittlauch etwas

Zubereitung

1.Die süße Paprika in kleine Würfel schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Zwiebel abziehen und wie die Petersilie ebenfalls ganz klein hacken und in die Schlüssel geben. Alles vermengen, kräftig auswringen und zum Gehackten geben. Mit reichlich Salz und Chilikernen würzen und Olivenöl darüber gießen. Die ganze Masse ordentlich kneten und ca. 7 Stunden ziehen lassen. Danach auf die Spieße aufbringen und grillen oder im Backofen auf hoher Stufe braten.

2.Für die Makaruna die Zwiebel abziehen, klein hacken und in Olivenöl glasig braten. Knoblauchzehen abziehen, hacken und hinzugeben. Kurz danach das Tomatenmark zufügen und kurz schmoren. Den Topf von der Kochstelle nehmen, den Schmand unterrühren und mit Salz und Chilikernen würzen. Das Ganze noch einmal erwärmen. Die Nudeln kochen und anschließend in die Soße geben und noch einmal erhitzen. Zum Schluss das Ganze noch einmal mit Salz und Chilikernen nachwürzen. Nicht zu lange erwärmen, sonst wird es zu trocken.

3.Zum Servieren die Nudeln in die Mitte des Tellers geben, Adana Kebab auflegen und das Ganze mit Basilikum oder Schnittlauch dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Adana Kebap mit Makaruna“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Adana Kebap mit Makaruna“