Beerengrütze mit Mango-Joghurt-Schaum (Lisa Fitz)

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schaum: etwas
Gelatine weiß 3 Blatt
Mango 1 gross
Puderzucker 25 gr.
Naturjoghurt 250 gr.
Beerenobst 250 gr.
Grütze: etwas
Zucker 40 gr.
Orangensaft 150 ml
Johannisbeersaft 100 ml
Tasmanischer Honig "Leatherwood" 1 EL
Zimt 1 Msp
Zitronenschale gerieben 0,5 Stk.
Orangenschale gerieben 0,5 Stk.

Zubereitung

1.sonstige Hilfsmittel: 1 iSi-Sahnespender (Gourmet Whip) mit 2 Gaskapseln

2.Für den Schaum die Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Mango mit einem Sparschäler schälen. Das Fruchtfleisch flach vom Stein abschneiden, in kleine Würfel schneiden, fein pürieren und durch ein sehr feines Sieb streichen (das Püree darf keine Fruchtstückchen oder -fasern mehr enthalten). 200 g von diesem Mangomark mit dem Puderzucker leicht erwärmen, die gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren in dem warmen Mangomark auflösen und alles glatt rühren.

3.Den Joghurt nach und nach unterrühren und die Creme nochmals durch ein sehr feines Sieb streichen. Anschließend die Masse in den Sahnespender füllen, verschließen und die Gaskapseln in den Deckel drehen. Alles kräftig schütteln und ca. 3 Stunden kühl stellen.

4.Für die Grütze den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren hellbraun karamellisieren lassen. Orangensaft, Johannisbeersaft und Honig unter Rühren zugeben und kurz aufkochen lassen. Zimtpulver, Orangen- und Zitronenschale zugeben und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren sirupartig einkochen. Die Beeren putzen, ganz kurz waschen und gut trocken tupfen. Dann zu der Grütze zufügen, einmal vorsichtig mischen und abkühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Beerengrütze mit Mango-Joghurt-Schaum (Lisa Fitz)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beerengrütze mit Mango-Joghurt-Schaum (Lisa Fitz)“