Apfelröllchen

Rezept: Apfelröllchen
Resteverwertung mit Frühlingsrollenteig, Apfelmus und Äpfeln, die keiner mehr wollte.....
22
Resteverwertung mit Frühlingsrollenteig, Apfelmus und Äpfeln, die keiner mehr wollte.....
19
3021
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10 Blätter
Frühlingsrollenteig
3
Äpfel
3 EL
Apfelmus
etwas
Zucker
Rosinen - evtl. mit Rum getränkt
1 EL
Mandeln gehackt
1 Teelöffel
Zitronensaft
*************
1
Ei geschlagen
Fritierfett
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
720 (172)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
9,9 g
Fett
12,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelröllchen

ZUBEREITUNG
Apfelröllchen

1
Äpfel schälen, kleinwürfeln und mit Zucker und Zitronensaft in einer kleinen Pfanne weichdünsten, etwas abkühlen lassen und dann mit dem Apfelmus und den Rosinen mischen. Die Frühlingsrollenblätter nebeneinander ausbreiten, die Ränder mit Ei bestreichen und jeweils einen Löffel Füllung darauf verteilen, aufrollen und im heißen Fett goldgelb ausbacken.
2
Die Röllchen auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
3
Bitte auskühlen lassen, denn die Teilchen halten sehr lange die Hitze......spreche aus Erfahrung....grins !!!!

KOMMENTARE
Apfelröllchen

Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Mal als süße Variate...toll - **** für dich
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Von dieser Art der Resteverwertung bin ich sehr angetan. LG Susanne
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht ja richtig lecker aus, ein tolles RZ 5✰✰✰✰✰chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von zaubermauselfe
   zaubermauselfe
Frühlingsrollen mit Äpfeln......geniale Idee......:-)))))))........5 ***** chen für dich,lieb Grüße....Bea
Benutzerbild von Careme
   Careme
ein leckeren süßen Snack.....;o))) Lg careme

Um das Rezept "Apfelröllchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung