Apfel-Hörnchen

40 Min leicht
( 170 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 16 Hörnchen: etwas
Blätteteig aus dem Kühlregal, z.B. Tante Fanny 1 Packung
Apfel 1 mittelgroßer
gehackte Haselnüsse 1 EL
Rosinen 1 EL
Saft einer 1/2 Zitrone etwas
Rum 1 EL
brauner Zucker 1 EL
Zimt 1 Msp.
Ei, Größe M 1
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Den Zitronensaft in eine Schüssel geben. Den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden, sofort zum Zitronensaft geben und gut durchmischen. Die gehackten Haselnüsse, Rosinen, Rum, Zucker und Zimt dazugeben und etwa 20-30 Minuten durchziehen lassen.

2.In der Zwischenzeit den Backofen auf 220° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

3.Den Blätterteig entrollen und 2 Kreise (á ca. 20 cm) markieren, in je 8 Tortenstückchen teilen. Auf jedes Tortenstückchen etwas Apfelfüllung auf die breite Seite geben und vorsichtig zu Hörnchen aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

4.Das Ei mit einer Gabel verschlagen und jedes Hörnchen damit bestreichen.

5.Im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten backen.

6.Herausnehmen, abkühlen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Hörnchen“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 170 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Hörnchen“