Leberbunkl wie ihn Mama macht

Rezept: Leberbunkl wie ihn Mama macht
oberösterreichische, deftige Hausmannskost
1
oberösterreichische, deftige Hausmannskost
1
1071
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Schweineleber
250 gr.
Schweinebauch
5 Stk.
Semmeln alt
5 Stk.
Eier
0,0625 l
Milch
1 Stk.
Zwiebel
2 Stk.
Knoblauchzehen
1 Stk.
Schweinenetz Fettnetz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Majoran
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
908 (217)
Eiweiß
16,3 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
15,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Leberbunkl wie ihn Mama macht

Geschnetzeltes mit Paprika

ZUBEREITUNG
Leberbunkl wie ihn Mama macht

1
Leber und Bauchfleisch durch den Fleischwolf drehen (österr: faschieren), mit Salz, Pfeffer, Majoran und fein gehackten Knoblauch würzen. Zwiebel fein hacken und in etwas Fett rösten.
2
Eier mit Milch versprudeln und über die blättrig geschnittenen altbackenen Semmeln schütten. Geröstete Zweibeln und die aufgeweichten Semmeln unter das Fleisch/Lebermet mischen und gut durchkneten. 10 min rasten lassen. In ein Schweinenetz einwickeln und bei 190 - 200 °C im Backrohr ca 40 min braten. Dazu schmeckt gut Stöckelkraut und Salzkartoffel

KOMMENTARE
Leberbunkl wie ihn Mama macht

Benutzerbild von Test00
   Test00
Passt gut zu Stöcklkraut, aber das Kraut muß mit Schmalz gemacht werden. Oberlecker diese Bunkl. LG. Dieter

Um das Rezept "Leberbunkl wie ihn Mama macht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung