Lasagne mal anders

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lasagneblätter etwas
Quark 4 EL
Spinat tiefgefroren,od frisch ca. 400 gr
Parmesan gehobelt etwas
gr. Zwiebel 1
Knoblauchzehen 4
Tomaten 1 Dose
Gehacktes 500 gr
olles hartes Brötchen 1
Béchamelsoße etwas
frischer Rosmarin,Thymian,Pfeffer a.d.Mühle,Salz etwas
handvoll geröstete Pinienkerne 1
evtl.Gorgonzola etwas
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Die Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Pinienkerne anrösten. Aus den Dosentomaten und den ollen,die man noch gefunden hat,den Kräutern ,eine Suppe zaubern,incl.Pfeffer und Salz,ein paar Zwiebeln und Knobi!

2.Bechamelsauce zubereiten,in der Zeit Zwiebeln mit Den Pinienkernen und Gehacktem anrösten. Das Ganze mit dem armen ausgequetschten Brötchen vermengen und mit Quark und Spinatmasse vermengen. Etwas ger. Parmesello unterrühren.

3.Ein paar Suppenkellen Tomatensuppe mit der Masse vermischen. Jetzt Lasagneblätter und abwechseln Bechamel,Masse,Parmesan schichten. Bei 180 °C Ober - u- Unterhitze backen,Butterflöckchen müssen auch noch drauf!! Wer Gorgonzola mag......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne mal anders“