Mini- Quiche- Lorraine

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frischer Blätterteig z.B. " Tante Fanny" Kühlregal oder TK 270 gr.
Porree 3 Stangen
Schinkenspeck roh geräuchert in Scheiben 150 gr.
Käse gerieben, z.B. Emmentaler 150 gr.
Eier 2
Butter 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Sahne etwas

Zubereitung

1.Porree putzen und in dünne Ringe schneiden. Schinkenspeck event. von Fett befreien, in schmale Scheiben schneiden. Butter in der Pfanne auslassen, Schinkenspeck etwas anbraten, die Lauchringe zufügen und bei kleiner Flamme garen. In der Zwischenzeit die Eiweiße sehr steif schlagen. Den Herd ausschalten, Käse unter das Gemüse geben, mit nur wenig Sahne angießen,

2.es darf nicht flüssig werden. Wenig salzen, eine gute Prise Muskat untermischen, etwas auskühlen lassen. Dann vorsichtig die steifen Eiweiße unterheben. Die Tortelette- Förmchen nur wenig ausbuttern. Blätterteig nach Vorschrift auftauen ,bzw. bei " Tante Fanny" den Teig auf einem Brett ausbreiten. In die Tortelette-Förmchen ausstechen. Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen .

3.Die vorbereitete Füllung in die Förmchen geben, nicht zu voll machen, die Masse " geht" während des Backens noch auf. Wer mag kann die Mini Quiches noch mit Eigelb bepinseln, es gibt dann eine schöne Bräunung. Nach Gebrauchsanleitung abbacken. Dazu schmeckt ein bunter Salat und ein Elsässer- Wein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini- Quiche- Lorraine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini- Quiche- Lorraine“