Vollkornbaguette aus Frankreich

2 Std 5 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Vollkornmehl 400 gr.
Salz 0,5 Tl.
Trockenhefe 1 El.
warmes Wasser 220 ml.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1293 (309)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
59,5 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

1.Ofen auf 240 °C vorheizen

2.Mehl in eine große Schüssel sieben und Salz dazu geben. Ein Loch in die Mitte formen und beiseite stelle. Hefe im warmen Wasser auflösen und ca. 10 min. zur Seite stellen. Die Hefe-Mischung in die Mitte des Mehls geben und solange vermengen, bis ein fester Teig entsteht.

3.Eine weitere große Schüssel mit Öl etwas einfetten, den Teig hinein geben und mit einem Küchentuch abdecken. An einem warmen Ort (ohne Zugluft) 30 min. gehen lassen. Danach etwa 5 – 10 min. den Teig kräftig mit den Händen durchkneten.

4.Zu einer Kugel formen und weitere 90 min. abgedeckt ruhen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat. Danach den Teig nochmals ca. 2 min. durchkneten, in 5 Bälle teilen und für weitere 15 min. abgedeckt gehen lassen

5.Zum Schluss die Teigbälle in lange Baguettestangen rollen und auf ein mit Mehl bestreutes Brett geben, um sie ein letztes Mal 1 std. ruhen zu lassen.

6.Baguettestangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in den Ofen schieben. Damit die Brote schön knusprig werden, eine Auflaufform mit Wasser füllen und ebenfalls in den Ofen schieben. Etwa 15 min. backen. Danach die Brote mit heißem Wasser einpinseln und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vollkornbaguette aus Frankreich“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vollkornbaguette aus Frankreich“