Pfannküchle mit Karamellsoße und gebratenen Apfelringen

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mehl 500 gr.
Eier 5 Stk.
Vanillezucker 1 Päckchen
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 125 ml
Milch 500 ml
Butter 1 EL
Apfel 1 Stk.
Zucker 250 gr.
Zimt 1 Prise
Orangenlikör 125 ml
Vanilleeis 5 Portionen
Mandeln gehackt 100 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1044 (249)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
42,4 g
Fett
4,1 g

Zubereitung

Den Teig aus Mehl, Eiern, Vanillezucker, Mineralwasser und Milch zubereiten und darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Anschließend Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pfannkuchen braten. Fertige Pfannkuchen auf extra Teller stapeln und warm halten. Apfel schälen, in Streifen schneiden und entkernen. In Zucker und Zimt wenden, anschließen in der Pfanne mit Butter scharf anbraten, so dass der Zucker karamellisiert. Mit dem Likör ablöschen. Pfannkuchen anrichten, in der Mitte falten und die seitlichen Spitzen nach innen knicken. In die entstehende Tasche fertige Apfelscheiben einlegen und mit Karamellsoße übergießen. Anschließend gehackte Mandeln auf den Tellern kreisrund auslegen und je eine Vanilleeiskugel darauf platzieren (damit sie nicht wandern kann).

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannküchle mit Karamellsoße und gebratenen Apfelringen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannküchle mit Karamellsoße und gebratenen Apfelringen“