gefüllter Kirsch-Streusel-Kuchen

1 Std 50 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Streusel
Mehl 175 gr.
Speisestärke 50 gr.
Haselnüsse gemahlen 50 gr.
Backpulver 0,5 TL
Eigelb 1
Zucker 100 gr.
Butter 150 gr.
Salz 1 Prise
Füllung
Schattenmorellen 1 Glas
Milch 0,25 Liter
Speisestärke 40 gr.
Vanillezucker eigene Herstellung 80 gr.
Quark 250 gr.
Eigelb 1
Eiweiß 2
Saft einer halben Zitrone etwas
Zitroback 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1233 (295)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
35,3 g
Fett
14,2 g

Zubereitung

Teig

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen

2.Alle Zutaten für die Streusel verkneten und den Teig ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.

3.Anschließend eine gefettete Springform mit gut der Hälfte des Teiges auskleiden und einen Rand hoch ziehen.

4.Den Boden ca. 10 Min. vorbacken.

Füllung

5.Die Kirschen sehr gut abtropfen lassen, evtl. noch etwas ausdrücken.

6.Die Eiweise zu einem steifen Schnee schlagen

7.Die Speisestärke mit etwas Milch verrühren. Die restliche Milch mit dem Zitroback und dem Zucker zum Kochen bringen und die ausgelöste Speisestärke hineingeben. Nochmals aufkochen lassen. Vorsicht, die Masse ist sehr fest und brennt leicht an.

8.Den Quark mit dem Eigelb und dem Zitronensaft gut verrühren und anschließend unter die heiße Milch-Masse geben.

9.Das steif geschlagene Eiweiß unterheben und die -Quark-Masse auf dem Tortenboden verteilen.

10.Die Kirsch auf der Quark-Masse verteilen und die Streusel auf den Kirschen.

11.Den Kuchen ca. 60 Min. backen, anschließend vollständig in der Form abkühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllter Kirsch-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllter Kirsch-Streusel-Kuchen“