Hackbraten aus dem Ofen mit Teigwaren und Salat

1 Std 15 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gemischtes Hackfleisch 600 g
Zwiebel 1
altbackene Semmel 1
Eier 2
Wasser od. Vollmilch 250 ml
etwas frischer Thymian etwas
etwas getrockneter Majoran etwas
fein gewiegte Blattpetersilie 0,5 Bund
fein gwewiegte Knoblauchzehe 1
frisch gemahlener Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 15 Min

1.Das Brötchen in kaltem Wasser oder Milch einweichen, bis es durweicht es danach gut ausdrücken. Alle Zutaten gründlich mit einander verkneten. Aus der Hackmasse einen Laib formen, in eine Auflaufform geben und mit Aluminiumfolie abdecken (ein kleines Loch in die Folie schneiden, damit der Dampf entweichen kann). Die Masse eine Stunde durchziehen und

2.dann abschmecken. Nach 50 Minuten Rastzeit das Backrohr auf Ober-/Unterhitze 225 Grad vorheizen. Die Formauf die zweite Schiene von unten in das Backrohr geben. Nach 20 Minuten der Bratzeit das Backgitter auf die mittlere Schiene geben. 15 Minuten vor Ende der Backzeit die Aluminiumfolie entfernen, damit der Hackbraten eine schöne Farbe bekommt.

3.Als Beilage gabs Teiwaren und Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten aus dem Ofen mit Teigwaren und Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten aus dem Ofen mit Teigwaren und Salat“