Roastbeefröllchen gefüllt mit Mozzarella und getrockneten Tomaten auf Röstbrot

25 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Roastbeef in dünnen Scheiben 12 Scheiben
Mozzarella 125 g
Getrocknete Tomaten in Öl 6
Baguettebrot oder Ciabatta 12 Scheiben
Oliven grün mit Paprika gefüllt 12
Rucola 1 Bund
Olivenöl 3 EL
Zahnstocher 12

Zubereitung

1.Getrocknete Tomaten, Mozzarella und Oliven getrennt abtropfen lassen. Mozzarella und getrocknete Tomaten in kleine Streifen schneiden.

2.2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin unter Wenden 3-4 Minuten nacheinander goldbraun rösten. Brot herausnehmen und auskühlen lassen.

3.Roastbeef-Scheiben an einem Ende mit Mozzarella und getrockneten Tomaten belegen und aufrollen. 1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Fleischröllchen mit der Nahtseite nach unten in die Pfanne geben und 1-2 Minuten braten. Danach rundherum goldbraun 3-4 Minuten weiterbraten.

4.Inzwischen Rucolablätter waschen, trockenschütteln und auf die Brotscheiben verteilen. Oliven auf ein Ende der Zahnstocher stecken. Fleischröllchen aufspießen und auf den Broten feststecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Roastbeefröllchen gefüllt mit Mozzarella und getrockneten Tomaten auf Röstbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roastbeefröllchen gefüllt mit Mozzarella und getrockneten Tomaten auf Röstbrot“