Madarinen - Kuchen

40 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 3 Becher
Öl 1 Becher
Zucker 1,5 Becher
Eier 4
Backpulver 1 Päckchen
Madarinen 4 Dosen
Selter etwas

Zubereitung

Alle Zutaten zusammenmischen-Selter wird nach belieben dazu gegeben bis der Teig eine mittlere Stärke hat (nt.zu flüssig ist)...die Madarinen schon einmal in der Zeit abtropfen lassen! Backblech mit Backpapier oder Magarine bestreichen und den Backofen ein wenig vorheizten. Ist der Teig fertig vermengt und dann auf das Backblech geben und die Madarinen oben drauf legen. Das Backblech, dann in den Backofen bei 170Grad ca 30-40Minuten backen. Hin und wieder kann man mit einem Zahnstocher oder ähnliches testen ob der Teig schon gut ist...einfach damit hinein stechen und schaun ob noch Teig daran kleben bleibt-sollte dies der Fall sein last den Kuchen noch ein wenig im Backofen. Ganz zum Schluss Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen! Guten Appetit ;-)

Auch lecker

Kommentare zu „Madarinen - Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Madarinen - Kuchen“