Matjiesfilets mit Speckböhnchen Kartoffeln und Sahnesaucee

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Matjesfilet 8
Festkochende Kartoffeln 250 gr
Butter 2 El
Bohnen 300 gr
Frühstücksspeck 8 Scheiben
Pflanzenöl 1 El
Creme Fraiche 1 Becher
Tomatenmark 1 Tl
Paprikapulver 0,5 Tl
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2549 (609)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
66,8 g

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 minuten garen. Die Bohnen Putzen, Waschen, Enden abschneiden und ich kochendem Salzwasser 8 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Bohnen in acht kleine Päckchen teilen, mit je einer Scheibe Speck umwickeln und in der Pfanne im Öl Rrundherum 5 Minuten anbraten. DIe abgetropften Kartoffeln in der Butter schwenken. Für die Sauce Creme Fraiche mit Tomatenmark. Paprikapulver, Salz und Pfeffer Verrühren. Fischfilets auf Teilen anrichten, Sauce darübergeben und mit Speckbohnen und Kartoffeln anrichten. Wer keine Sahnesauce mag, kann diese weglassen oder als Alternative eine Senfsauce machen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Matjiesfilets mit Speckböhnchen Kartoffeln und Sahnesaucee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Matjiesfilets mit Speckböhnchen Kartoffeln und Sahnesaucee“