Donauwellen

Rezept: Donauwellen
inpiriert von den Norseewellen von SylviaG "HERZLICHEN DANK°
15
inpiriert von den Norseewellen von SylviaG "HERZLICHEN DANK°
14
3767
Zutaten für
14
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
3 Stk.
Eier Freiland
175 gr.
Zucker
175 gr.
Öl - neutrales
350 gr.
Mehl
3 TL
Backpulver
Belag:
2 Dosen
Pfirsich Konserve, abgetropft od. Aprikosen
ich hatte 1Dose Pfirsich + 1Dose Mandarinen
500 gr.
Magertopfen - Quark
2 Becher
Crème fraîche
4 Päckchen
Sahnesteif
500 ml
Schlagobers - Sahne
2 Päckchen
Vanillezucker
200 gr.
Zucker
Vanillecreme:
0,5 l
Milch
1 Päckchen
Vanillepudding - hatte keine Vanillesoße ohne kochen
1 Päckchen
Gelantine - gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1038 (248)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
50,6 g
Fett
2,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Donauwellen

KuchenTortenMINI fruchtiger Käsekuchen light

ZUBEREITUNG
Donauwellen

1
Ei und Zucker dickremig aufschlagen und langsam das Öl dazugeben. Mehl und Backpilver vermischen und vorsichtig unter die Eicreme rühren. Eine tiefe Pfanne (od. tirfes Blech) einfetten und mit Grieß bestreuen. Teig einfüllen und das Ganz ca. 30 Min. im vorgeheizten Backrohr 160 Grad Umluft backen, danach gut auskühlen lassen.
Für die Creme:
2
Obst gut abtropfen lassen. Den Topfen (Qark mit zwei Päckchen Sahnesteif, Creme fraiche, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer verrühren. Schlagobers mit den restlichen Päckchen Sahnesteif steif schlagen und unter de Topfencreme heben.
3
Das Obst gleichmäig auf den Teig verteilen und die Topfencreme darüber verstreichen.
Vanillecreme:
4
Vanillepudding nach Packungsvorschrift kochen nwenn er ein bißen sbgekühlt ist Gelantine einrühren, bis er abgekühlt ist öfters durchrühren.
5
Wenn die Vanillecreme abgekühlt ist und zu dicken anfängt über die Topfenmase steichen. Den Kuchen kalt stellen, dann in Stücke schneiden. Wer möcht kann noch einen Schlagobers- tupfen draufgeben.
6
Hab ich zum Geburtstag meines Mannes gemacht und ist sehr gut bei unseren Saunafreunden angekommen.

KOMMENTARE
Donauwellen

Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Mmmhhh, lecker, für Dich 5* LG Chrissi
Benutzerbild von SylviaG
   SylviaG
Ich freue mich sehr, dass die Wellen bei der Feier so gut angekommen sind, da macht das Ausprobieren doppet so viel Spaß, 5***** dafür, gglg Sylvia
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Tolle Wellen hast du da gezaubert...................Die würden mir auch sehr gut schmecken.........................GLVG.
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Diese erstklassige Text- und Bilddokumentation von diesem feinen Rezept zeigt die Liebe zum Detail und verdient volle Punktzahl!
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ob Nordsee.... oder Donau.... schmeckt beides klasse!

Um das Rezept "Donauwellen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung